Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Ladendieb verletzt einen Mitarbeiter leicht

Olpe (ots) - Am Mittwoch gegen 12.00 Uhr entwendete ein polizeibekannter Mann zum wiederholten Male, in einem Verbrauchermarkt an der Martinstraße Gegenstände. Mit einer Lederjacke verließ er, ohne diese zu bezahlen das Geschäft und wurde dabei von einem Mitarbeiter festgehalten. Im weiteren Verlauf kam es bis zum Eintreffen der Polizei zu einer Körperverletzung. Bei der Befragung durch die Beamten gab der offensichtlich alkoholisierte 29-Jährige zu, bereits den ganzen Tag gestohlen zu haben. Deswegen stellten die Polizisten die bei ihm aufgefundenen Gegenstände sicher. Zur Verhinderung weiterer Straftaten nahmen die Beamten ihn mit in das Polizeigewahrsam. In der Atemluft stellten sie einen Wert von 0,8 Promille fest. Auf Anordnung eines Richters wurde der Tatverdächtige kurze Zeit später wieder entlassen. Die Beamten leiteten Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl und Körperverletzung ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: