PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

10.12.2019 – 12:49

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Diebstahl in Seniorenwohnheim - Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen - Verdächtiger mit weißer Pudelmütze und Rucksack gesucht

Korschenbroich (ots)

Am zweiten Adventswochenende (Samstag, 7.12.) hat ein bislang unbekannter Dieb in einer Korschenbroicher Senioreneinrichtung Beute gemacht.

Am Samstagmittag, gegen 13:50 Uhr, erhielt die Polizei den Hinweis, dass es soeben zu einem Diebstahl gekommen sei. Nach bisherigem Kenntnisstand hat sich ein Unbekannter Zugang zu dem Gebäude an der Freiheitsstraße verschafft und das unverschlossene Zimmer einer Bewohnerin betreten, während sie schlief. Aus einem aufgehebelten Möbeltresor habe der Verdächtige Schmuck und Bargeld mitgehen lassen. Als die Seniorin durch Geräusche auf den Vorfall aufmerksam wurde, verließ der Unbekannte das Zimmer.

Zu ihm liegt folgende Beschreibung vor: Circa 20 Jahre alt, schlanke Statur, circa 180 Zentimeter groß. Er trug kurze dunkle Haare, eine weiße Pudelmütze, Jeans, eine dunkle Jacke und einen beigefarbenen/roten Rucksack.

Ob eine weitere Beobachtung vom zweiten Advent mit dem Diebstahl im Zusammenhang steht, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Am Sonntagmorgen war der Polizei gemeldet worden, dass im Zimmer einer anderen Bewohnerin mehrere Schranktüren offenstanden. Ob etwas entwendet wurde, konnte noch nicht angegeben werden.

Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen schweren Diebstahls eingeleitet. Eine Fahndung verlief bislang erfolglos.

Die Kriminalpolizei hat Spuren gesichert. Die Auswertung dauert an. Weitere Zeugen, die Angaben zum Diebstahl oder zum beschriebenen Tatverdächtigen machen können, werden um einen Anruf beim Kriminalkommissariat in Kaarst gebeten. (Telefon 02131 3000).

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell