Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

10.09.2019 – 13:33

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Unbekannte brechen in Einfamilienhaus ein - Wer hat etwas beobachtet?

POL-NE: Unbekannte brechen in Einfamilienhaus ein - Wer hat etwas beobachtet?
  • Bild-Infos
  • Download

Kaarst (ots)

Am Montag (09.09.) verschafften sich Einbrecher in der Schillerstraße Zugang zu einem Einfamilienhaus. Nach ersten Erkenntnissen hebelten sie in der Zeit von 7:00 Uhr bis 16:40 Uhr die Hauseingangstür auf. Der oder die Täter durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen und entkamen unerkannt mit ihrer Beute. Nach ersten Angaben der Geschädigten entwendeten die ungebetenen Gäste Schmuck und eine Armbanduhr.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer zur Tatzeit vielleicht etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Polizei über die Rufnummer 02131 300-0 in Verbindung zu setzen.

Wie man sich bestmöglich vor ungebetenem Besuch schützt, erfährt man auf der Internetseite der Polizei (https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw). Die Experten des Kriminalkommissariats Prävention und Opferschutz beraten Sie, im Rahmen der Kampagne "Riegel vor!", gerne kostenlos zum Thema technische Sicherungen (02131 300-0).

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell