Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Versuchter Raub auf Kiosk - Polizei fahndet nach einem Täter

Neuss (ots) - Am Mittwoch, den 28.11.2018, betrat gegen 15:50 Uhr eine männliche Person den Verkaufsraum eines Kiosks auf der Annostraße in Neuss-Furth und bedrohte die Geschäftsinhaberin mit einem Messer. Bei Erkennen weiterer Kunden in dem Kiosk ergriff der Täter die Flucht fußläufig ohne Beute in Richtung Plankstraße. Eine umgehend eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb erfolglos. Die flüchtige Person wird wie folgt beschrieben: etwa 25 Jahre alt, ca. 180-190 cm groß, sportliche Erscheinung, bekleidet mit einer grauen Sweatshirt-Jacke mit Kapuze und Schriftzug "Nike" im Brustbereich, schwarzer Jogginghose und schwarzen Handschuhen. Sachdienliche Hinweise auf den Täter nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02131-3000 entgegen. (EM)

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/3000        

Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: