Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

26.11.2018 – 13:17

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige nach Handydiebstahl vorläufig fest

Neuss (ots)

Aus dem Ladengeschäft eines Mobilfunkanbieters in der Neusser Innenstadt kam es am Samstagvormittag (24.11.), gegen 10:40 Uhr, zu einem Ladendiebstahl. Zwei Jugendliche rissen vier iPhones / Applegeräte aus der Verankerung und entkamen mit dem Diebesgut. Auf der Flucht verloren die Täter drei Mobiltelefone. Durch das Verkaufspersonal sowie aufmerksame Passanten wurde eine detaillierte Personenbeschreibung an die Beamten durchgegeben. Im Rahmen der Fahndung konnten Polizisten das Duo (14 und 15 Jahre alt) stellen und vorläufig festgenommen. Das Diebesgut stellten die Beamten sicher. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss