Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mehr verpassen.

03.06.2020 – 09:07

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Fahrzeug brennt/Diebe auf dem Friedhof/Falsche Polizeibeamte rufen an

Hemer (ots)

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet am Dienstag kurz nach 9 Uhr das Fahrzeug eines 35-jährigen Balvers in Brand. Eigentlich wollte der Mann an der Europastraße zum Tanken fahren. Glücklicherweise bemerkte er kurz zuvor Brandgeruch und Qualm, fuhr wieder los von der Tankstelle und steuerte einen Firmenparkplatz An der Iserkuhle an. Als er ausstieg, schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum. Die Feuerwehr konnte ein Ausbrennen des Mercedes nicht verhindern.

In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte auf dem evangelischen Friedhof an der Hönnetalstraße in eine Garage eingedrungen. Dort entwendeten sie diverse Gartenbaugeräte.

In Hemer versuchten es Betrüger im Laufe des gestrigen Tages mit der Betrugsmasche der falschen Polizeibeamten. In 18 angezeigten Fällen gelang es jedoch nicht, die Bürgerinnen und Bürger ins Boxhorn zu jagen. Die Angerufenen machten alles richtig. Sie beendeten das Gespräch und wandten sich unter der Notrufnummer 110 an die richtige Polizei. Die nahmen die Betrugsanzeige auf und gab Hinweise zum richtigen Verhalten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell