Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

02.12.2019 – 08:21

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: - Schlägerei: Ein Verletzter muss ins Krankenhaus
Dieb beklaut hilfsbereite Seniorin-

Altena (ots)

Polizeibeamte wurden Samstag, kurz nach 3 Uhr, zum Markaner gerufen. Ein 46-jähriger Altenaer mit Gesichtsverletzungen schilderte den Beamten eine Schlägerei vor wenigen Minuten vor einer Gaststätte an der Lennestraße. Polizeibeamte gingen auf die Suche nach dem Kontrahenten und konnten den 52-jährigen Altenaer antreffen. Beide Streithähne wurden verletzt, nachdem sie aufeinander eingeschlagen hatten. Ein verbaler Streit hatte den Stein ins Rollen gebracht. Der 46-Jährige musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

Freitag, gegen 11 Uhr, parkte eine 91-jährige Altenaerin ihren PKW "Am Küstersort". Beim Aussteigen sprach sie ein unbekannter Täter an, der nach Wechselgeld für die Parkuhr fragte. Die hilfsbereite Dame gab ihm einen Euro. Kurz darauf waren Geldscheine aus dem Portemonnaie verschwunden. Der Täter flüchtete Richtung Kirchstraße. Die Dame erstattete Anzeige auf der Wache Altena. Beschreibung des Mannes: 20-30 Jahre alt, normale Statur, klein bis mittelgroß, dunkle Haare, Oberlippenbart, dunkler Anorak, "Schlägermütze".

Hinweise nimmt die Wache Altena unter 9199-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell