Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

02.12.2019 – 08:19

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: - Aufmerksamer Nachbar vertreibt Einbrecher
Provozierende Blicke enden mit Schlag ins Gesicht -

Menden (ots)

Unbekannte hebelten Samstag, 19.15 Uhr, an der Terrassentür eines Wohnhauses am Wilhelm-Deimen-Weg. Ein Zeuge, der über der betroffenen Wohnung wohnt, hörte verdächtige Geräusche und schaute nach. Die Täter, offenbar aufgeschreckt durch den Zeugen, verschwanden ungesehen. Sie hinterließen rund 200 Euro Schaden und machten keine Beute.

Zwischen Samstag, 17 Uhr, und Sonntag, 2 Uhr, hebelten Unbekannte die Eingangstür einer Wohnung am Dachsweg auf. Sie durchsuchten die Räume und entwendeten Bargeld sowie Schmuck. Die Täter flüchteten unerkannt und hinterließen Sachschaden.

Am 30.11.2019, in der Zeit von 15:00 Uhr - 19:30 Uhr, kam es zu einem vollendeten Einbruch am Hohlweg bei dem die Täter Schmuck und persönliche Papiere mitnahmen. Hier kamen sie durch ein Fenster und hinterließen Sachschaden. Im gleichen Tatzeitraum scheiterten die Täter an einem Haus in unmittelbarer Nachbarschaft. Hier entstand lediglich Sachschaden.

An einer Imbissbude auf der Bahnhofstraße gerieten Samstag, 4.20 Uhr, zwei Männer aneinander. Dort soll ein 20-jähriger Bochumer einem 27-jährigen Mendener mit flacher Hand ins Gesicht geschlagen haben. Als Grund hierfür gab er an, dass er sich durch die Blicke seines Gegenübers provoziert gefühlt habe. Gegen ihn wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Ein unbekannter Täter schraubte Freitag, 00.36 Uhr, den Schlauch einer Kompressionsanlage ab, welcher zum Befüllen von Autoreifen mit Luft genutzt wird. Die Tat ereignete sich auf einem Tankstellengelände an der Fröndenberger Straße. Der Täter verschwand mit seiner Beute.

Im Tatzeitraum 30.11.2019 - 01.12.2019 09 Uhr schlugen Diebe die Beifahrerscheibe eines Am Papenbusch abgestellten schwarzen VW Golf ein und stahlen aus dem Fahrzeug eine im Handschuhfach liegende Geldbörse. Es entstand Sachschaden.

An der Walter-Ulmke-Straße wurde innerhalb der letzten vier Tage ein dort geparkter Ford Galaxy aufgebrochen, Die Diebe nahmen eine geringe Menge Bargeld (zweistelliger eurobetrag) mit und hinterließen einen Sachschaden in dreistelliger Höhe.

In Frielingsen musste in der Nacht vom 30.11. bis zum 01.12.2019 ein Dacia Logan dran glauben. Hier nahmen die Diebe den "rosa farbenen" Führerschein der Geschädigten mit, nachdem sie die Beifahrerscheibe eingeschlagen hatten.

In Balve fuhren Diebe augenscheinlich mit einem großen Auto vor. An der Hönnetalstraße klauten sie aus zwei Lagercontainern eines dortigen Autohauses 47! Kompletträder Sets. (Tatzeitraum: 30.11., 19:30 Uhr - 01.12.2019, 21.15 Uhr).

Ein Zeuge rief Freitagmittag die Polizei. Er machte Angaben zu einem Hakenkreuz, welches auf den Brückenpfeiler der Brücke "Walramstraße / Obere Promenade" gesprüht wurde. Die Täter sind unbekannt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung sowie dem "Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen". Der Staatsschutz des Polizeipräsidiums Hagen wurde informiert.

Am 29.11.19, um 22:50 Uhr, kam es auf der Iserlohner Landstraße in Menden, Höhe der Esso-Tankstelle, eine Auseinandersetzung zwischen zwei Fahrzeugführern in deren Verlauf ein 37 jähriger Mendener einem 34 jährigen Hemeraner mehrfach mit der Faust ins Gesicht schlug und anschließend mit dem beschuhtem Fuß gegen den Kopf trat. Es wurde eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Der Geschädigte wurde leicht verletzt. Körperverletzung .

Hinweise nimmt die Wache Menden unter 9099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis