Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

11.07.2019 – 11:27

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Einbrecher vorläufig festgenommen/ Rucksack aus Fußraum geklaut

Lüdenscheid (ots)

Nach einem gemeldeten Lagerraumeinbruch am Mittwochabend in der Bromberger Straße wurde im unmittelbaren Umfeld ein 31-jähriger Lüdenscheider angetroffen, der diverses Diebesgut (Tablet, Ladekabel, Festplatte) mit sich führte. Er war alkoholisiert und stand unter Drogeneinfluss. Er wurde vorläufig festgenommen, dem Polizeigewahrsam zugeführt und das Diebesgut wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Am gestrigen Mittwoch, 10.07.2019, in der Zeit von 12 bis 15 Uhr entwendeten unbekannte Diebe einen schwarz/gelben Rucksack mit Klemmbrett, Terminplaner, Zigaretten und einer Bit-Box aus einem abgestellten Klein-lkw in der Stüttinghauser Ringstraße, Höhe Nr. 51. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 9099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder -1222
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis