Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

05.04.2019 – 14:26

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Fahrlässige Brandstiftung in Mehrfamilienhaus

Iserlohn (ots)

In einem Mehrfamilienhaus an der Zollernstraße kam es heute Mittag zu einer Rauchentwicklung in einer Wohnung. Gegen 12.40 Uhr erreichte Feuerwehr und Polizei der Notruf. In einer Wohnung im zweiten Obergeschoss war es zu einem Kleinbrand gekommen. Der 39-jährige Bewohner wurde angetroffen, mit zur Wache genommen und nach Vernehmung wieder entlassen. Verletzt wurde niemand. Es entstand weder Gebäude-, noch Sachschaden. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell