Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

18.02.2019 – 12:01

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort - Zeugen gesucht -

Kierspe (ots)

Am vergangenen Donnerstagmorgen (14.02.2019, 07:40 Uhr)kam es am Büscherweg in Kierspe zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden, bei dem ein 8 jähriger Junge verletzt wurde. Der Junge war auf dem Weg zur Schule und beabsichtigte, den Büscherweg zu überqueren, als sich von oben aus Richtung Friedhof ein schwarzer Pkw genähert habe. Der geschädigte Junge hatte bereits einen Fuß auf die Fahrbahn gesetzt, als der Pkw mit Vorder- und Hinterreifen über seinen linken Fuß gefahren sei. Der Autofahrer entfernte sich im Anschluss in Richtung Friedrich-Ebert-Straße, ohne sich weiter um den Jungen zu kümmern. Das Kind wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei sucht dringend mögliche Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich mit der Polizei in Meinerzhagen (9199-0 oder 9199-i7209) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis