Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Firmeneinbrüche

Hemer (ots) - In den vergangenen Tagen hatten mehrere Firmen in Deilinghofen ungebetenen Besuch: An der Englandstraße hebelten Unbekannte am Mittwoch kurz nach 17 Uhr das Fenster an der Rückseite einer Schreinerei auf. Im Inneren der Werkstatt öffneten sie gewaltsam mehrere Türen und verschwanden mit einem Akkuschrauber. Im Nebenhaus wurde zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag versucht, die Stahl-Außentür zu einer Firma aufzuhebeln. An der Schottlandstraße hebelten in der Nacht ein oder mehrere Täter mit brachialer Gewalt die Eingangstür einer Dachdeckerfirma auf. Aus dem Lagerraum verschwanden zwei blaue Makita-Bohrhämmer, ein Makita Trennschleifer und ein Paslode Impulse Streifennagler inklusive der zugehörigen Koffer. In einer anderen Firma im ehemaligen Schießstand der britischen Kaserne wurden in derselben Nacht Rollcontainer und Spinde aufgebrochen. Wie die Einbrecher in das Gebäude gelangt sind, ist unklar. Die Polizei in Hemer bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 02372/9099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis 1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: