Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Zeuge beobachtet Einbrecher

Halver (ots) - Festnahmen dank Zeugen

Am gestrigen Abend, 15.10.2018, gegen 20:45 Uhr, meldete ein Zeuge drei Personen, die mit Taschenlampen über das Tor einer leerstehenden Firma am Herpiner Weg kletterten. Die eingesetzten Beamten durchsuchten/umstellten das Objekt und konnten im Gebäude und auf dem Dach drei junge Männer (18, 18 und 19 Jahre alt) antreffen und vorläufig festnehmen. Sie wurden dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die Einbrecher hatten sich mittels einer eingeschlagenen Scheibe Zugang zum Objekt verschafft. Die Ermittlungen gegen die jungen Männer aus Halver wegen Einbruchsdiebstahls dauern an. Ein schöner Erfolg der Polizei dank des Hinweises des Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: