Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Wohnungsinhaberin verscheucht Einbrecher

Hemer (ots) - Einbrecher wird durch Geschädigte überrascht Am heutigen Morgen, 16.10.2018, gegen 02:40 Uhr, wird eine Wohnungsinhaberin einer Wohnung In den Weiden wach, weil sie Geräusche aus dem Badezimmer vernimmt. Als sie aufsteht und nachsieht, stößt sie auf einen Einbrecher, der bei Erkennen der Situation an ihr vorbei läuft und in Richtung Hönnetalstraße /Felsenmeerkiosk flüchtet. -männlich, ca. 25-28 Jahre alt, ca. 180cm groß, dunklerer Teint, auffallend schlank, Glatze, bekleidet mit dunklem T-Shirt und dunkler langer Hose Die 48 jährige Geschädigte blieb glücklicherweise unverletzt. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen im dortigen Bereich nimmt die Polizei in Hemer (Tel.: 9099-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: