Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

10.08.2018 – 06:44

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Brandermittlung

Iserlohn Dröschede (ots)

Am 09.08.2018 kam es um 08:50 Uhr zu einem Einsatz der Feuerwehr und Polizei im Hirtenweg nachdem die Feuerwehr aufgrund eines Rauchmelderalarms alarmiert wurde. Da der Wohnungsinhaber nicht vort Ort war, musste die Wohnungstür aufgebrochen werden. Alarmauslösend war ein Küchenbrett, welches auf dem eingeschalteten Küchenherd lag und zu kokeln began. Ein Gebäudeschaden ist nicht entstanden. Die Wohnung ist weiterhin bewohnbar. Die Polizei ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis