Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

23.09.2019 – 16:38

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Rheurdt/Kevelaer - Verkehrskontrollen durch die Polizei

Rheurdt/Kevelaer (ots)

Beamte des Verkehrsdienstes haben in der zurückliegenden Woche auf der Hauptstraße im Ortsteil Rheurdt-Schaephuysen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. In einem Teilbereich ist die Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h reduziert. Das Warnschild "Achtung Kinder" macht darüber hinaus auf zwei Bushaltestellen, zwei Kindergärten und ein Jugendheim aufmerksam. Dennoch überschritten fast 600 Autofahrer an der Kontrollstelle die Geschwindigkeitsbegrenzung. Der Schnellste war mit 62 Sachen unterwegs.

Bei der Überwachung des Schwerlastverkehrs auf dem Parkplatz Krautparsch in Kevelaer fiel den Beamten ein 48-jähriger LKW-Fahrer auf, der seine Ladung, bestehend aus Paketen und Kühlschränken, ohne jegliche Sicherung mit sich führte. Eine Anzeige sowie einen Punkt beim Kraftfahrbundesamt ist die Folge dieses Verkehrsverstoßes. Damit nicht genug! Die Auslesung des digitalen Kontrollgerätes ergab für den Fahrer und Unternehmer erhebliche Verstöße im Bereich der Lenk- und Ruhezeiten und wird für beide zu empfindlichen Bußgeldern führen. Die Polizei macht an dieser Stelle noch einmal deutlich, dass eine mangelhafte Ladungssicherung und die Nichteinhaltung von Lenk- und Ruhezeiten schwere Verkehrsunfälle zur Folge haben können. (SI)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve