Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

30.07.2019 – 09:14

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Kranenburg - Verkehrsunfall
Drei Erwachsene schwer, ein Kleinkind leicht verletzt

Kranenburg (ots)

Eine 29-Jährige aus Nijmegen war am Montag (29. Juli 2019) gegen 15:25 Uhr in ihrem VW Polo auf der Straße Alde Börg in Richtung Tiggelstraße unterwegs. Als sie nach links in die Straße Zum Hallenbad einbiegen wollte, kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Ford Fiesta. In dem Wagen saßen eine 35-Jährige aus Bonn, sowie ihr 30-jähriger Mann und das sieben Monate alte Kleinkind. Bei dem Zusammenstoß wurden die 29-Jährige, die 35-Jährige und der 30-Jährige schwer verletzt, das Kleinkind erlitt leicht Verletzungen. Alle Beteiligten wurden zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Strecke wurde während der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve