Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

20.02.2019 – 10:01

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Kleve - Unbekannte zünden Mülltonne vor Mehrfamilienhaus an

Kleve (ots)

Am Dienstag (19. Februar 2019) gegen 20.35 Uhr gerieten mehrere Müllbehälter in Brand, der unter dem Überdach eines Mehrfamilienhauses in der Straße Heideberger Mauer standen. Ein Zeuge sah den Feuerschein an dem Gebäude, während er mit seinem Hund spazieren ging. Er informierte daraufhin die Bewohner des Mehrfamilienhauses. Die verständigte Feuerwehr löscht den Brand, der in der Zwischenzeit bereits auf mehrere Mülltonnen und Altglaskörbe übergegriffen hatte. Aufgrund der großen Hitzeentwicklung wurde das Klinkerwerk des Hauses leicht beschädigt. Die Anwohner blieben unverletzt. Vermutlich steckten unbekannte Täter eine der Mülltonnen in Brand und flüchteten danach. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen bitte an die Kripo Kleve 02821 5040. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung