Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

28.12.2018 – 08:09

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Emmerich - Brand eines Wohnmobils
Fahrzeug war in den Niederlanden entwendet worden

Emmerich (ots)

Am Donnerstag (27. Dezember 2018) gegen 22.45 Uhr geriet in der Nähe der 's-Heerenberger Straße ein Wohnmobil der Marke Peugeot mit niederländischem Kennzeichen in Brand. Das Fahrzeug stand auf einem kleinen Weg unweit der Grenze zu den Niederlanden. Die Feuerwehr löschte den Brand. Das Wohnmobil brannte bei dem Feuer nahezu aus. Das Fahrzeug war am 20. Dezember 2018 in den Niederlanden entwendet worden. Vermutlich hatten unbekannte Täter das gestohlene Wohnmobil angezündet. Es wurde durch die Polizei sichergestellt.

Hinweise bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon 02822 7830. (ME)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve