PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Höxter mehr verpassen.

10.11.2021 – 14:29

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Verletzte Person nach Auffahrunfall

Warburg (ots)

Bei Warburg-Bonenburg ist es am Mittwoch, 10. November, zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw gekommen. Ein Fahrer wurde verletzt.

Gegen 06:45 Uhr befuhr ein 22-Jähriger aus Brakel mit seinem Skoda die L828 Richtung Warburg. Ein in gleicher Richtung vor ihm fahrender BMW musste aufgrund einer Baustellenampel anhalten. Der Skoda-Fahrer bemerkte dies nicht rechtzeitig und fuhr auf den BMW auf. Aufgrund des Aufpralls wurde der BMW auf einen VW geschoben, der ebenfalls vor der Baustellenampel wartete.

Der Skoda-Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, das er nach ärztlicher Behandlung verlassen konnte. Der 28-jährige BMW-Fahrer aus Warburg und die 24-jährige VW-Fahrerin aus Willebadessen verletzten sich nicht.

Der Skoda war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschleppunternehmen transportierte den Wagen ab. Der BMW hatte durch den Unfall einen Heckschaden. Bei dem VW war optisch kein Schaden erkennbar. Die Polizei schätzt die Sachschäden auf insgesamt rund 16.000 Euro. /ell

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271/962-1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Warburg
Weitere Storys aus Warburg