Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Höxter mehr verpassen.

16.08.2020 – 07:12

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Streit am Kaiserbrunnen eskaliert

Brakel (ots)

Am frühen Sonntagmorgen des 16.08.2020, gegen 00.47 h eskalierte eine Streitigkeit zwischen mehreren Jugendlichen und einem 57jährigen Angler. Zunächst hatten die Jugendlichen mehrere Silvester Böller im Bereich der Minigolf Anlage gezündet. Dies störte die am Teich befindlichen Angler massiv. Als ein 57jähriger Angler die Jugendlichen auf ihr Verhalten ansprach, eskalierte die Situation zunächst und es kam zu einem verbalen Streit. Der Streit eskalierte derart, dass der Angler mit einer mitgeführten Schreckschusspistole zweimal auf die Jugendlichen feuerte. Die hinzu gerufene Polizei konnte die Situation beruhigen und die Pistole sicherstellen. Da der Angler offenbar unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, alle Beteiligten blieben unverletzt. /Wo.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962-1520
E-Mail: Pressestelle.Hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter