Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

19.09.2019 – 10:34

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Fahrzeug übersehen - eine Frau verletzt

34434 Borgentreich (ots)

Eine 72 jährige Frau aus Beverungen befuhr am Mittwoch, 18.09.2019, gegen 18:00 Uhr, mit ihrem VW Polo in Borgentreich die Bühner Straße in Richtung Bundesstraße 241. An der Kreuzung B 241 / L 763 hielt sie zunächst am Stopzeichen an. Beim anschließenden Anfahren übersah sie dann den VW Beetle einer 46-jährigen Frau aus Borgentreich, die auf der B 241 von Lütgeneder in Richtung Borgholz fuhr. Der Polo fuhr in die linke Seite des Beetle. Die Beverungerin wurde durch den Unfall verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Schäden an den Fahrzeugen betragen rund 10000 Euro./he

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell