PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Höxter mehr verpassen.

26.07.2019 – 18:18

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Motorradfahrer schwer verletzt

Brakel (ots)

Der 43-jährige Fahrer eines Motorrades wurde am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Im Kreuzungsbereich der Landesstraße 953 mit der Kreisstraße 43 bei Brakel-Frohnhausen war der Zweiradfahrer mit einem Pkw zusammengestoßen. Der 63-jährige Pkw-Fahrer war auf der K 43 aus Hampenhausen gekommen, wollte im Kreuzungsbereich wenden und zurück fahren. Dabei übersah er den Kradfahrer, der aus Richtung Siddessen kam. Nach dem Zusammenstoß mit dem Pkw prallte der Kradfahrer gegen ein Verkehrszeichen und wurde dabei so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden musste. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, der Schaden wird auf mind. 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell