Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

29.05.2019 – 12:46

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Radfahrer verletzt

37671 Höxter (ots)

Ein 27-jähriger Fahrradfahrer aus Bad Bentheim ist am Dienstag, 28.05.2019, gegen 08:40 Uhr, in Höxter, bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der Mann befuhr mit seinem Fahrrad den Radfahrstreifen der Albaxer Straße stadtauswärts. Er benutzte hierzu den linken Radfahrstreifen, welcher für den stadteinwärts fahrenden Radverkehr vorgesehen ist. In Höhe eines Möbelhauses beabsichtigte zeitgleich eine 31-jährige Frau aus Höxter mit ihrem Peugeot auf die Albaxer Straße/ B64 nach rechts in Richtung Innenstadt aufzufahren. Aus bislang nicht bekannten Gründen beachtete sie den von rechts kommenden Fahrradfahrer nicht, so dass es im Einmündungsbereich zur Kollision zwischen PKW und Radfahrer kam. Der Radfahrer wurde durch diesen Verkehrsunfall schwer Verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Da er einen entsprechenden Fahrradhelm trug, blieb er möglicherweise von schwereren Verletzungen im Kopfbereich verschont. Der Gesamtschaden beträgt 1500 Euro./ he

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell