Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

14.10.2018 – 16:58

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Verkehrsunfall - Motorradfahrer schwer verletzt Sonntag, 14.10.2018

37671 Höxter - Ottbergen (ots)

Am Sonntag, gegen 13.30 Uhr kam es auf der Bundesstraße 64 zwischen Ottbergen und Hembsen zu einem Verkehrsunfall. Ein 56-jähriger Motorradfahrer aus Hannover fuhr mit seiner Kawasaki von Ottbergen in Richtung Hembsen. Etwa 100 Meter vor dem zweiten Bahnübergang kam er aus noch nicht geklärter Ursache ins Schlingern und prallte gegen den Mercedes eines 81-jährigen Höxteraners, der in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Sturz und wurde mittels Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht, wo er stationär verblieb. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die B 64 wurde während der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Das Säubern der verdreckten Fahrbahn übernahm die Freiwillige Feuerwehr Ottbergen. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf ca. 5.500 Euro geschätzt. / Sche

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962-1520
E-Mail: Pressestelle.Hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter