Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis mehr verpassen.

23.03.2020 – 12:26

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Einbrüche im HSK

Hochsauerlandkreis (ots)

Olsberg: Am Samstag gegen 15.15 Uhr meldeten Zeugen der Polizei einen Einbruch in ein Ferienhaus auf der Straße "Am Bahnhof". Durch eine aufgebrochene Tür hatten sich die Einbrecher Zutritt in das unbewohnte Haus verschafft. Vermutlich ohne Beute flüchteten sie anschließend unerkannt aus dem Gebäude. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Brilon unter 02961 - 90 200 in Verbindung.

Medebach: Einbruchschutz lohnt sich! Das zeigten gleich mehrere Einbruchversuche in ein Einfamilienhaus auf der Straße "Auf dem Graben". Zwischen dem 15. und 21. März beschädigten die Täter zunächst drei Außenlampen auf dem Grundstück. Anschließend versuchten sie ein Fenster im Erdgeschoss aufzuhebeln, scheiterten jedoch an der massiven Bauweise. Die Täter ließen sich nicht abschrecken und begaben sich zur Terrasse. An der Terrassentür scheiterten sie jedoch erneut. Ohne in das Haus zu gelangen, brachen die Täter von ihrem Vorhaben ab und flüchteten unerkannt vom Tatort. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Winterberg unter 0 29 81 - 90 200 in Verbindung.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis