PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

04.08.2021 – 11:28

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Versuchter Autodiebstahl - Zeugen schließen Täter in Pkw ein

Bünde (ots)

(jd) Vergangene Nacht (4.8.) hörten Anwohner am Hengsthorst gegen 2.55 Uhr mehrfach ein Hupen, das aus Richtung ihrer Garage kam. Als sie nachsahen, bemerkten die 22-Jährige und der 30-Jährige eine männliche Person, die sich in dem BMW der Bünderin befand und offensichtlich versuchte, diesen kurzzuschließen. Der Bünder verriegelte daraufhin mittels Fernbedienung das Auto, um den bis dahin unbekannten Mann an einer Flucht zu hindern und die 22-Jährige verständigte die Polizei. Der Mann hatte offensichtlich zunächst die Garage durchwühlt, dabei einen Seat beschädigt und dann den BMW gewaltsam geöffnet, um ihn dann mittels Kurzschluss zu entwenden. Außerdem stellten die Bewohner fest, dass die Scheibe eines anliegenden Wintergartens eingeschlagen wurde, so dass der Verdacht besteht, dass der Tatverdächtige auch in das Wohnhaus eindringen wollte. Nach dem Eintreffen der Polizeibeamten widersetzte sich der 32-jährige Mann aus Bünde mehrfach den Aufforderungen der Beamten, das Auto zu verlassen. Der offenbar alkoholisierte und unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stehende Bünder wurde vorläufig festgenommen und dem Gewahrsam in Herford zugeführt, wo eine Blutprobe entnommen wurde. Den Mann erwarten nun mehrere Anzeigen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford