Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Ohne Fahrerlaubnis unterwegs - Betäubungsmittel in Pkw gefunden

Herford (ots)

(jd) Im Rahmen einer Fahndung nach einem Brand von Mülltonnen überprüfte die Besetzung eines Streifenwagens in der vergangenen Nacht (24.2.) gegen 3.20 Uhr das Fahrzeug eines 23-jährigen Herforders. Der Ford war den Beamten auf einem Parkplatz am Mühlentrift aufgefallen. Schon beim Öffnen der Fahrzeugtür schlug den Beamten ein eindeutiger Cannabisgeruch entgegen. Da der Mann typische Auffälligkeiten von Betäubungsmittelkonsum zeigte, willigte er nach Belehrung durch die Polizisten einer Durchsuchung seines Fahrzeuges ein. Im Fahrzeuginneren wurden durch die Polizeibeatmen eine größere Menge von Betäubungsmittel vorgefunden. Die Überprüfung der Daten des Herforders ergab zudem, dass dieser nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Die Beamten brachten den 23-Jährigen zur Herforder Wache, wo eine Blutprobe entnommen wurde.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Herford
Weitere Storys aus Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
  • 24.02.2021 – 11:20

    POL-HF: Diebstahl aus Kraftfahrzeugen - Geschädigter verfolgt Täter

    Rödinghausen (ots) - (jd) Ein 32-jähriger Anwohner der Schlegelstraße wachte heute (24.2.) gegen 3.40 Uhr auf, nachdem er laute Geräusche hörte. Beim Blick aus dem Fenstern sah er, wie sich zwei Männer an seinem VW Transporter zu schaffen machten und offensichtlich Werkzeuge, die er im Inneren des Fahrzeugs lagerte, entwendeten. Die beiden Männer flüchteten zu ...

  • 24.02.2021 – 11:17

    POL-HF: Verkehrsunfallflucht - Trecker demoliert Mauersteine

    Kirchlengern (ots) - (jd) Gestern (23.2.) ereignete sich gegen 7.25 Uhr eine Verkehrsunfallflucht in Kirchlengern. Eine 44-jährige Anwohnerin der Lutherstraße beobachtete zufällig einen Traktor der die schmale Straße entlang fuhr und versuchte, ein geparktes Auto zu überholen. Da die Breite der Straße nicht für ein solches Überholmanöver eines landwirtschaftlichen Fahrzeugs ausreichte, fuhr der bisher unbekannte ...