PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

01.12.2020 – 10:00

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Bezirksdienst tritt in die Pedale- Ausstattung in Bünde und Vlotho erweitert

POL-HF: Bezirksdienst tritt in die Pedale- Ausstattung in Bünde und Vlotho erweitert
  • Bild-Infos
  • Download

Bünde (ots)

Unsere Polizeibeamtinnen und -beamten wurden bereits im Jahr 2019 mit modernen Pedelecs ausgestattet. Nun wurde die Pedelec-Flotte mit weiteren Rädern erweitert und kann noch mehr Power auf die Straße bringen. Es hat sich bei der täglichen Arbeitsbewältigung erwiesen, dass die Bikes eine große Unterstützung sind. Auch bieten die motorunterstützten Räder eine gute Möglichkeit, die Präsenz auf der Straße zu erhöhen. Mit ihren elektrisch unterstützten Rädern erreichen sie Menschen und Plätze, zu denen ihre Kollegen im Streifenwagen keinen Zugang haben.

Seit heute stehen den Polizeiwachen Bünde und Vlotho zwei weitere Pedelecs zur Verfügung. Die relativ leichten Fahrräder mit Batterieunterstützung konnten in der letzten Wochen, nach einem Vergabeverfahren, den Beamten übergeben werden. Die Modelle des Herstellers Haibike mit 10 Gängen haben einen Bosch-Antrieb greifen auf einen Akku von 500 W/h zurück. Damit gelangen zukünftig die Bezirksbeamten einfacher und schneller in ihre Bezirke und können die Funkstreifenwagen öfter mal stehen lassen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford