PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

18.09.2020 – 11:43

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Pkw-Scheibe mit Stein eingeschlagen- Alarmanlage löst aus

KirchlengernKirchlengern (ots)

(sls) Am frühen Donnerstagmorgen (17.9.) wurde in Kirchlengern die Scheibe eines Skoda Kodiaq auf einem Parkplatz vor einer Spielhalle in der Straße An der Worth eingeschlagen. Gegen 06.00 Uhr wurde der Fahrzeugnutzer, der sich zur Zeit im anliegenden Gebäude befand, durch die ausgelöste Alarmanlage auf sein Fahrzeug aufmerksam gemacht. Der Geschädigte stellte am Fahrzeug fest, dass augenscheinlich einige Minuten vorher, unbekannte Täter mittels eines Steines die Scheibe der Fahrertür einschlugen. Aus dem Inneren entwendeten die Unbekannten anschließend eine Geldbörse mit diversen persönlichen Papieren des Geschädigten und auch mehrere hundert Euro an Bargeld. Die Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung und wurden auch von dem heraneilenden Geschädigten nicht mehr gesehen. Die Kriminalpolizei ermittelt in diesem Fall und bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, sich zu melden (Tel. 05221-8880).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell