Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

22.01.2020 – 10:49

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Unfallflucht - Grenzstein angefahren und geflohen

Hiddenhausen (ots)

(kup) Am Mittwoch (22.1.), zwischen 00.30 Uhr und 02.05 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer die Herforder Straße in Richtung Sundern. Etwa 30 Meter vor der Zufahrt zu einem Hotel kam dieser aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Er überfuhr den angrenzenden Grünstreifen und kollidierte mit diversen Grenzsteinen der Zufahrt. Dabei verlor der Unfallverursacher einige Teile seines Fahrzeugs. Anschließend entfernte er sich vom Unfallort, ohne sich um seine Pflichten als Unfallverursacher zu kümmern. Es entstand Sachschaden im wert von mehreren hundert Euro. Wir suchen den unfallverursachenden Fahrer sowie Zeugen. Bitte melden Sie sich unter 05221 - 888 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell