PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

06.08.2020 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Nach Verkehrsunfall verstorben

HeinsbergHeinsberg (ots)

Ein 78-jähriger Mann aus Waldfeucht, der am 6. Juli (Montag) bei einem Verkehrsunfall auf der Karl-Arnold-Straße verletzt wurde, ist jetzt seinen schweren Verletzungen erlegen. Am Unfalltag war er gegen 15.30 Uhr mit seinem Pedelec auf der Grebbener Straße aus Richtung Hülhoven kommend in Richtung Oberbruch unterwegs. An der Querungshilfe beabsichtigte er die Karl-Arnold-Straße zu überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 30-jährigen Frau aus Erkelenz, die auf der Karl-Arnold-Straße aus Richtung Dremmen kommend in Richtung Heinsberg fuhr. (Wir berichteten mit Nachtrag zum PB Nr. 188 von Montag, 6. Juli 2020.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg