Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

02.10.2019 – 16:07

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Junge Leichtkraftradfahrerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Hückelhoven-Brachelen (ots)

Am Mittwoch, 2. Oktober, befuhr gegen 13.35 Uhr eine 16-jährige Jugendliche mit einem Leichtkraftrad den Körrenziger Weg von Brachelen in Richtung Körrenzig. Aus bisher nicht geklärter Ursache kam sie in einer Linkskurve mit dem Zweirad nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit gegen einen Baum. Dabei zog sich die Linnicherin schwerste Verletzungen zu. Nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle musste sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Nach Auskunft der Ärzte besteht für die junge Frau Lebensgefahr. Die Polizei hat ihre Ermittlungen zur Klärung des Unfallgeschehens aufgenommen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell