Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Mit Einkaufswagen Pkw beschädigt
Polizei sucht Zeugen

Übach-Palenberg (ots) - Am Montag, 26. November, ereignete sich, gegen 21.15 Uhr, auf der Wurmtalbrücke ein Verkehrsunfall. Ein 48-jähriger Mann aus Übach-Palenberg fuhr mit seinem Pkw BMW aus Richtung Bahnhof kommend auf die Wurmtalbrücke. Dort kamen ihm zwei Fahrradfahrer entgegen, von denen einer einen Einkaufswagen neben sich herschob. In einem Kurvenbereich glitt der Einkaufswagen dem Radfahrer aus der Hand und prallte gegen die recht vordere Seite des BMW. Der Übach-Palenberger hielt sofort mit seinem Pkw an, um das Geschehen zu klären. Die beiden Fahrradfahrer fuhren jedoch rechtsseitig in einen Waldweg davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Den Einkaufswagen ließen sie am Unfallort zurück. Beide Radfahrer waren männlich. Einer trug einen gelben Helm und hatte ein helles Fahrrad mit großem Rahmen. Zur Klärung der Tat sucht die Polizei Zeugen des Unfalls sowie Personen, die Angaben zu den flüchtigen Fahrradfahrern machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: