PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Hamm mehr verpassen.

12.03.2021 – 10:49

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Flucht zwecklos - Mann fährt unter Drogen, alkoholisiert und ohne Führerschein Auto

Hamm-Herringen / Hamm-Pelkum (ots)

Gleich zwei Fluchtversuche vor der Polizei unternahm ein 29-Jähriger in der Nacht von Donnerstag, 11. März auf Freitag, 12. März auf der Radbodstraße und der Kamener Straße.

Als zwei Polizisten am Donnerstag, gegen 23.45 Uhr, im Streifenwagen die Kreuzung Hafenstraße/Radbodstraße passierten, fiel ihnen ein grauer VW Polo auf. Der Fahrer des VW - ein 29-jähriger Mann aus Hamm - stand mit seinem Fahrzeug an der roten Ampel auf der Radbodstraße im Kreuzungsbereich.

Noch während der Streifenwagen für eine Kontrolle des Kleinwagens wendete, beschleunigte der VW und bog bei Rot nach links auf die Hafenstraße ab. Mit Blaulicht und Martinshorn nahmen die Polizisten die Verfolgung auf. Nach zirka 100 Metern blieb der Polo stehen und der Fahrer rannte zu Fuß zurück in Richtung Radbodstraße - in Höhe der Teutonenstraße verloren die Polizisten den Mann vorerst aus den Augen.

Sein Erfolg war nicht von Dauer. Eine Stunde später und zirka 4 Kilometer weiter wurde der 29-jährige Mann von einem weiteren Streifenwagen gesichtet. Auf einem Tankstellengelände auf der Kamener Straße versteckte sich der Mann vor der Polizei und versuchte erneut zu flüchten - konnte diesmal aber umgehend eingeholt und gefesselt werden.

Der Grund für die Flucht: Keinen Führerschein, unter Drogen und alkoholisiert.

Den Mann erwarten nun Anzeigen wegen des Fahrens unter Drogen- und Alkoholeinfluss sowie ohne Fahrerlaubnis.(mg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm