Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

04.12.2019 – 00:00

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Bus musste bremsen - drei Leichtverletzte

Hamm-Mitte (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 3. Dezember, auf der Sternstraße, im Bereich der Ampel zur Fußgängerzone Weststraße, wurden drei Mitfahrerinnen in einem Linienbus leicht verletzt. Gegen 18.15 Uhr musste der 20-jährige Busfahrer seinen Omnibus abrupt abbremsen, weil ein alkholisierter, 67-jähriger Fußgänger bei Rotlicht auf die Sternstraße trat. Eine 54-jährige, eine 47-jährige und eine 35-jährige Frau wurden bei der Vollbremsung im Bus leicht verletzt. Es entstand kein Sachschaden. (mw)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell