Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

14.07.2018 – 11:24

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Brand eines Lastkraftwagen

Hamm-Mitte (ots)

Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein Lastkraftwagen am Samstag, 14. Juli, gegen 03.30 Uhr auf der Ahornallee nahe der Werler Straße in Brand. Das Auto wurde durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht; war jedoch komplett abgebrannt. Es entstand Sachschaden von ungefähr 16000 Euro. Das Fahrzeug wurde durch die Polizei sichergestellt. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zur Ursache dauern an. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381-9160 entgegen. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm