PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis mehr verpassen.

28.11.2021 – 11:26

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 281121-950: Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

POL-GM: 281121-950: Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß
  • Bild-Infos
  • Download

Gummersbach (ots)

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Windhagener Straße (L306) sind am Freitagmorgen (26. November) zwei Personen schwer verletzt worden. An den beiden Autos entstand Totalschaden.

Ein 35-jähriger Marienheider fuhr um 7.20 Uhr mit seinem weißen Seat auf der L306 aus Richtung Marienheide kommend in Fahrtrichtung Herreshagen. Er wollte nach links auf die Westtangente in Richtung Gummersbach abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem weißen Opel einer 25-jährigen Gummersbacherin. Diese befand sich auf der L306 und war aus Richtung Herreshagen kommend in Richtung Marienheide unterwegs gewesen. Bei dem Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge zogen sich sowohl der 35-Jährige als auch die 25-Jährige schwere Verletzungen zu. Rettungswagen brachten die Verletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. An den beiden Autos entstand Totalschaden; sie mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Gummersbach
Weitere Storys aus Gummersbach