Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis mehr verpassen.

22.01.2020 – 14:00

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 220120-0061: Bei Einbruch überrascht

Engelskirchen (ots)

Einen riesen Schrecken bekam eine Anwohnerin der Straße "Auf´m Baumstück" in Ründeroth, als sie am Dienstagmittag (21. Januar, 13.00 Uhr) nach Hause kam. Als sie die Tür zum Flur ihres Einfamilienhauses geöffnet hatte, standen ihr drei fremde Männer gegenüber, die umgehend die Flucht antraten und in den Keller liefen. Dort hatten sie zuvor ein Kellerfenster aufgehebelt, durch das sie ins Freie flüchteten und anschließend in Richtung der Straße "Unter der Hardt" fortliefen. Im Haus waren die Einbrecher zum Zeitpunkt ihrer Entdeckung schon fündig geworden; sie entkamen mit Bargeld, Schmuck und einem Mobiltelefon. Die Flüchtigen waren nach Angaben der Geschädigten zwischen 20 und 25 Jahre alt und vermutlich südosteuropäischer Abstammung. Der mit etwa 170 cm kleinste Täter hatte dunkle Haare, einen dichten Vollbart und eine kräftige Statur. Die anderen beiden Einbrecher waren zwischen 175 und 180 cm groß und hatten ebenfalls dunkle Haare. Hinweise nimmt die zentrale Ermittlungsgruppe Einbruch unter der Rufnummer 02261 81990 entgegen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis