Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

16.10.2019 – 11:28

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 161019-924: Radfahrer musste zur Blutprobenentnahme

Gummersbach (ots)

Offenbar völlig fahruntüchtig war ein 42-jähriger Radfahrer aus Gummersbach, der am Dienstag (15. Oktober) von einer Streifenwagenbesatzung auf der Dieringhauser Straße angehalten wurde. Der Mann war gegen 17.00 Uhr in deutlichen Schlangenlinien unterwegs und fiel fast auf die Seite, als er mit seinem Fahrrad an einer Verkehrsinsel anhalten wollte. Es stellte sich heraus, dass er deutlich unter Alkoholeinfluss und vermutlich zusätzlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Der 42-Jährige musste die Beamten zu einer Blutprobenentnahme begleiten - ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis