Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

20.05.2019 – 09:59

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 200519-473: Motorradfahrer wird zweimal Opfer - erste Kollision mit Pkw - zweite Kollision mit Motorrad

Hückeswagen (ots)

In Hückeswagen-Kleineichen ist am Samstagmittag (18.Mai) auf der K5 ein Motorradfahrer nach einer Kollision mit einem Pkw gestürzt. Es kam zu einem Folgeunfall.

Ein 89-jähriger Wipperfürther fuhr auf der K5 (Bevertalstraße) in Fahrtrichtung Heide. An einer Engstelle (geparktes Fahrzeug) geriet er um 12:50 Uhr in den Gegenverkehr. Eine Motorradkolonne kam ihm entgegen. Er kollidierte mit dem ersten Motorrad, dem Krad eines 56-jährigen Düsseldorfers, woraufhin der Düsseldorfer stürzte. Die Motorradfahrerin hinter ihm, eine 49-jährige Frau aus Raesfeld, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte ihrerseits mit dem gestürzten Düsseldorfer.

Rettungswagen brachten die Verletzten in ein Krankenhaus; die 49-Jährige wurde leicht, der 56-Jährige schwer verletzt.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell