Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Dachstuhlbrand

Mönchengladbach-Beltinghoven, 15.06.2019, 00:09 Uhr, Roermonder Strasse (ots) - In der Nacht von Freitag auf ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

17.05.2019 – 16:32

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Infoveranstaltung zum Polizeiberuf am 23. Mai in Gummersbach

POL-GM: Infoveranstaltung zum Polizeiberuf am 23. Mai in Gummersbach
  • Bild-Infos
  • Download

Oberbergischer Kreis (ots)

2500 Studienplätze bei der Polizei NRW für das Jahr 2020 - bereits mehr als 2000 Bewerbungen eingegangen Am 02.01.2019 startete die Polizei des Landes NRW das diesjährige Bewerbungsverfahren für den Studienbeginn 01.09.2020. In den ersten vier Monaten gingen bereits mehr als 2.000 Bewerbungen bei der zentralen Auswahlstelle in Münster ein! "Wir erhoffen uns aber auch in diesem Jahr landesweit wieder über 10.000 Bewerbungen und für unseren Kreis ca. 150.", so der Einstellungsberater der Polizei Ulrich Plavac. Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass ungefähr 50% der Bewerbungen erst in den letzten 2-3 Wochen der Bewerbungsphase eingehen. "Die cleveren interessierten jungen Leute warten aber nicht bis zum Schluss am 08.10.2019, sondern bewerben sich frühzeitig, um dementsprechend schnell eine Einladung zum Einstellungstest zu bekommen!" Wer sich für einen der 2500 Studienplätze für den Bachelorstudiengang zur Polizeikommissarin oder zum Polizeikommissar bei der Polizei NRW interessiert, kann sich am 23.05.2019 in Gummersbach informieren. In der Zeit von 16.30 - 18.00 Uhr bietet die Personalwerbung der Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis im Polizeidienstgebäude Hubert-Sülzer-Straße 2 eine Vortragsveranstaltung an. Hier werden Bewerbungsvoraussetzungen für den nächstmöglichen Studienbeginn am 01.09.2020 erläutert, der Studiengang dargestellt und die späteren Verwendungsmöglichkeiten bei der Polizei NRW erklärt. In diesem Rahmen können mit dem Einstellungsberater Ulrich Plavac natürlich auch persönliche Fragen besprochen und erforderliche Beglaubigungen für die Bewerbungsunterlagen vorgenommen werden. Informationen gibt es auch im Internet unter www.genau-mein-fall.de oder auch per E-Mail: ulrich.plavac@polizei.nrw.de

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis