Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 07122018-1314: Verkehrsunfall mit Personenschaden 58-jähriger Fußgänger erlag seinen schweren Verletzungen

Gummersbach (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Kölner Straße (L 136) in Derschlag ist ein 58-jähriger Fußgänger aus Reichshof am späten Freitagnachmittag (7.12.) von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Er wurde noch am Abend in eine Spezialklinik verlegt, wo er am heutigen Vormittag seinen schweren Verletzungen erlag. Nach dem derzeitigen Stand der Unfallermittlungen war der 58-Jährige bei dem Versuch, die Fahrbahn in Richtung einer Kranfirma zu überqueren, von dem Pkw eines 67-jährigen Autofahrers aus Waldbröl erfasst worden, der die Kölner Straße in Richtung Bergneustadt befuhr. Der Unfall ereignete sich um kurz nach 17 Uhr. Der 58-jährige Fußgänger erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen und war nach notärztlicher Behandlung zunächst mit einem Rettungswagen in ein nahliegendes Krankenhaus eingeliefert worden. Die Ermittlungen zum genauen Unfallgeschehen dauern an.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: