Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Euskirchen mehr verpassen.

16.11.2018 – 14:30

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Grenzüberschreitender integrativer Fahndungs- und Kontrolleinsatz

POL-EU: Grenzüberschreitender integrativer Fahndungs- und Kontrolleinsatz
  • Bild-Infos
  • Download

Kreis Euskirchen (ots)

Mit Fahrzeug- und Personenkontrollen hat sich am gestrigen Donnerstag die Euskirchener Polizei erneut an einer grenzüberschreitenden Aktion zur Bekämpfung der Eigentumskriminalität und der Hauptunfallursachen im Rahmen der Aachener Erklärung beteiligt. An mehreren Kontrollstellen wurden insgesamt 165 Fahrzeuge davon 65 kleinere und größere Transporter sowie 132 Personen überprüft. 68 Fahrzeuge wurden dabei beanstandet. 68 Ordnungswidrigkeitenanzeigen wurden wegen Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmitteln, mangelhafter Ladungssicherung, Überladung und Geschwindigkeitsüberschreitungen gefertigt. Fünf Fahrzeugführern von Transportern wurde die Weiterfahrt untersagt. Eine Strafanzeige erfolgte aufgrund des Fahrens ohne Versicherungsschutzes. Neben der Kontrolle der Hauptunfallursachen wie Geschwindigkeit, Alkohol und Drogen wurden auch Fahrzeuge überprüft, die im Zusammenhang mit möglichen Eigentumsdelikten stehen könnten. Besonders im Fokus dabei standen überregional agierende mobile Einbrecherbanden. Im Rahmen der Kooperation waren neben der Kreispolizeibehörde Euskirchen auch Kräfte der föderalen belgischen Polizei, der Polizeizone Eifel/Belgien sowie Polizeibeamte aus dem benachbarten Rheinland-Pfalz (Prüm) eingesetzt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen