Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Euskirchen mehr verpassen.

25.09.2018 – 15:15

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Pkw-Fahrerin übersah Lkw

53949 Dahlem (ots)

Am heutigen Dienstagmorgen (6.45 Uhr) befuhr eine Frau (49) aus der Gemeinde Dahlem mit ihrem Pkw die Landstraße 204 und beabsichtigte, an der Einmündung zur Bundesstraße 51 nach links in Richtung Blankenheim abzubiegen. Hierbei übersah sie nach eigenen Angaben den von links kommenden Fahrer (60) aus Nettetal, der mit seinem Lkw mit Anhänger die Bundesstraße 51, aus Richtung Autobahn 1 kommend, in Richtung Trier befuhr.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, bei dem die Frau leicht verletzt wurde. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Bei dem Zusammenstoß wurde zusätzlich der Treibstofftank des Lkw aufgerissen. Die angeforderte Feuerwehr pumpte das verbliebene Diesel aus dem Tank ab und brachte Streumittel für das auf der Fahrbahn verschüttete Diesel auf.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung der am Unfall beteiligten Fahrzeuge wurde der Verkehr jeweils einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf einen unteren fünfstelligen Euro-Bereich.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell