PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion München mehr verpassen.

11.05.2021 – 09:08

Bundespolizeidirektion München

Bundespolizeidirektion München: Bremsstörung an einem Güterzug
Betriebsablauf der Bahn wird erheblich beeinträchtigt

Bundespolizeidirektion München: Bremsstörung an einem Güterzug / Betriebsablauf der Bahn wird erheblich beeinträchtigt
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Am Montagvormittag (10. Mai) kam es zwischen Kirchseeon und Grafing Bahnhof zu erheblichen Beeinträchtigung im Bahnverkehr aufgrund einer Bremsstörung an einem Güterzug. Sowohl der S-Bahn- als auch der Regionalverkehr wurden vorübergehend eingestellt. Gegen 10:30 Uhr informierte die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord die Bundespolizeiinspektion München über eine Rauchentwicklung bei einem Güterzug zwischen Kirchseeon und Grafing Bahnhof. Während der Fahrt wurde dem Lokführer des Güterzuges ein technischer Defekt (Bremsstörung) angezeigt. In Folge des technischen Defektes erhitzten sich an dem ersten Wagen die erste und zweite Achse sowie dem dritten Wagen die beiden mittleren Achsen auf 150 Grad und es kam zu einer leichten Rauchentwicklung. Daraufhin brachte der Lokführer seinen Zug zum Stehen. Die Notfallleitstelle stellte daraufhin den Zugverkehr für die S-/ und Fernbahnen auf den insgesamt vier Gleisen ein, wodurch es zu erheblichen Beeinträchtigungen im Betriebsablauf kam. Neben der Bundespolizei rückten die Freiwilligen Feuerwehren von Kirchseeon, Eglharting und Ebersberg aus. Weiterhin befanden sich Kräfte der Bayrischen Landespolizei vor Ort. Der Notfallmanager der Deutschen Bahn begab sich ebenfalls zur Einsatzörtlichkeit und gab nach Beendigung der Maßnahmen die Gleise gegen 11:30 Uhr wieder für den gesamten Zugverkehr frei.

Rückfragen bitte an:

Sina Dietsch
Pressestelle
Telefon: 089 515550-1103
E-Mail: presse.muenchen@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Die Bundespolizei untersteht mit ihren rund 40.000 Mitarbeiterinnen
und
Mitarbeitern dem Bundesministerium des Innern. Ihre polizeilichen
Aufgaben
umfassen insbesondere den grenzpolizeilichen Schutz des
Bundesgebietes und
die Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität, die
Gefahrenabwehr
im Bereich der Bahnanlagen des Bundes und die Sicherheit der
Bahnreisenden,
Luftsicherheitsaufgaben zum Schutz vor Angriffen auf die Sicherheit
des
zivilen Luftverkehrs sowie den Schutz von Bundesorganen. Weitere
Informationen
erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter
Kontaktadresse.
 

Original-Content von: Bundespolizeidirektion München, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus München
Weitere Storys aus München