Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Kassel mehr verpassen.

27.07.2020 – 13:27

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Vandalismusschaden an Warteunterstand

BPOL-KS: Vandalismusschaden an Warteunterstand
  • Bild-Infos
  • Download

Großen-Linden (Landkreis Gießen) (ots)

Blanke Zerstörungswut war offensichtlich das Motiv von bislang Unbekannten im Bahnhof Großen Linden. Rowdys zerstörten eine große Glasscheibe (130 cm x 250 cm) am Warteunterstand und verursachten damit einen Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Ein Lokführer hatte den Schaden gestern Abend, gegen 19.30 Uhr, entdeckt und an die Bundespolizei gemeldet. Die genaue Tatzeit steht noch nicht fest und muss noch ermittelt werden.

Zeugen gesucht!

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefon-Nr. 0561/81616-0 bzw. über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell