PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

07.07.2021 – 13:56

Polizei Hamburg

POL-HH: 210707-3. Überfälle auf Pizzaboten in Hamburg-Lokstedt und Hamburg-Eimsbüttel - Zeugenaufruf

Hamburg (ots)

Tatzeit: a. 06.07.2021, 22:52 Uhr

   b. 07.07.2021, 02:40 Uhr

Tatort: a. Hamburg-Lokstedt, Lenzweg

   b. Hamburg-Eimsbüttel, Fruchtallee

Nach zwei separaten Überfällen auf Pizzaboten in der vergangenen Nacht fahndet die Polizei nach insgesamt fünf bislang unbekannten Männern. Die weiteren Ermittlungen führt das Raubdezernat für die Region Eimsbüttel (LKA 134).

   a. Ein 16-jähriger Pizzabote stand nach bisherigen Erkenntnissen 
      unmittelbar vor einer Auslieferung vor einem Mehrfamilienhaus, 
      als zwei dunkel gekleidete Jugendliche an ihn herantraten. Die 
      Täter forderte unter Vorhalt von Messern die Herausgabe von 
      Bargeld.

Mit einem zweistelligen Betrag flüchteten die Jugendlichen in Richtung stadteinwärts.

Eine anschließende Fahndung führte nicht zur Festnahme der Täter, die wie folgt beschrieben werden:

   - männlich
   - 15-16 Jahre
   - etwa 170 cm
   - dunkelhäutig
   - dunkle Haare

Während einer der Jugendlichen schlank gewesen sein soll, soll der andere eine kräftigere Figur gehabt haben.

   b. Ein 60-jähriger Pizzalieferant wollte nach Stand der 
      derzeitigen Ermittlungen eine bestellte Lieferung übergeben und
      suchte am Klingelschild eines Mehrfamilienhauses nach dem Namen
      des Bestellers. In diesem Moment erschienen drei junge Männer 
      und gaben an, die Bestellung getätigt zu haben. Nachdem der 
      Bote das Geld für die Lieferung gefordert hatte, wurde er von 
      einem der Täter zu Boden gestoßen. Die Täter flüchteten 
      anschließend mit drei Pizzen und zwei Flaschen Cola in Richtung
      Sophienallee.

Die männlichen, etwa 20- bis 25-jährigen und etwa 170 cm großen Täter mit "südländischem" Erscheinungsbild werden darüber hinaus wie folgt beschrieben:

Täter 1:

   - hellbraune bis blonde kurze Haare
   - Drei-Tage-Bart
   - hellbraune Augen
   - sportliche Figur
   - bekleidet mit einer blau/weißen Trainingsjacke und heller     
     Bauchtasche,

Täter 2 und 3 hatten kurzes braunes Haar

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können oder Beobachtungen im Zusammenhang mit den Taten gemacht haben, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg unter der Rufnummer 040/ 4286-56789 oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Ri.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Daniel Ritterskamp
Telefon: 040 4286-58888
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Hamburg
Weitere Storys aus Hamburg