Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

11.08.2019 – 13:00

Polizei Hamburg

POL-HH: 190811-4. Beschlagnahme von Führerschein, Pkw und Smartphone nach verbotenem Kraftfahrzeugrennen in Hamburg-Altona-Altstadt

Hamburg (ots)

Tatzeit: 11.08.2019, 00:15 Uhr Tatort: Hamburg-Altona-Altstadt, Königstraße bis Bernadottestraße

Beamte der Kontrollgruppe "Autoposer" (VD 3) dokumentierten diverse Verkehrsverstöße, die ein 23-jähriger Mazedonier mit seinem Audi während eines verbotenen Rennens mit einem bislang unbekannten Fahrer eines BMW beging. Pkw, Führerschein und Smartphone wurden beschlagnahmt.

Beamten der Kontrollgruppe "Autoposer" fielen zwei Pkw (Audi und BMW) auf, die an der Lichtzeichenanlage Königstraße Ecke Holstenstraße stark beschleunigten. Trotz eines hohen Fußgängeraufkommens fuhren sie mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in Richtung stadtauswärts.

In der Bernadottestraße sollten beide Fahrzeuge kontrolliert werden. Der BMW konnte sich jedoch der Kontrolle entziehen. Eine Fahndung verlief negativ.

Gegen den Fahrer des Audi, einen 23-jährigen Mazedonier, wurde eine Anzeige wegen verbotenem Kraftfahrzeugrennen gefertigt. Das Fahrzeug, der Führerschein und sein Smartphone wurden beschlagnahmt.

Der Mann wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen entlassen, da keine Haftgründe vorlagen. Die Ermittlungen, insbesondere zu dem Fahrer des BMW, dauern an.

Ri.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Daniel Ritterskamp
Telefon: 040 4286-56208
E-Mail: daniel.ritterskamp@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell