Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

03.07.2019 – 14:44

Polizei Hamburg

POL-HH: 190703-6. Zuführung eines Fahrraddiebs in Hamburg-St. Pauli

Hamburg (ots)

Tatzeit: 02.07.2019, 19:45 Uhr Tatort: Hamburg-St. Pauli, Spielbudenplatz

Beamte des Polizeikommissariats 15 (PK 15) haben gestern Abend einen Mann festgenommen, der zuvor ein Fahrrad vor der Davidwache entwendet hatte.

Ein aufmerksamer Bürger begab sich mit seinem Rennrad zum PK 15, um den Polizeibeamten eine mutmaßlich hilflose Person zu melden. Während er sich in der Wache aufhielt, ließ er sein Rad ungesichert vor dem Gebäude stehen.

Als der Mann die Polizeidienststelle wieder verließ, stellte er den Diebstahl seines Fahrrades fest und begab sich sofort eigenständig auf die Suche nach dem Fahrrad und dem mutmaßlichen Dieb. Tatsächlich entdeckte der Bestohlene wenig später in der Talstraße einen Mann auf seinem Fahrrad sitzend. Er hielt diesen an und konnte sein Fahrrad zurückerlangen.

Anschließend begab der Geschädigte sich erneut zur Polizeiwache und zeigte den Sachverhalt an. Er konnte der eingesetzten Streifenwagenbesatzung den mutmaßlichen Fahrraddieb zeigen, als dieser sich erneut vor dem PK 15 aufhielt.

Die Beamten nahmen den Mann, einen 34-jährigen Letten, vorläufig fest.

Durch den Kriminaldauerdienst (LKA 26) wurde er einem Haftrichter zugeführt.

Die Ermittlungen dauern an.

Ka.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Nina Kaluza
Telefon: 040 4286-56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell